Antirutschbehandlung von Treppenstufen

<< ANTIRUTSCHBESCHICHTUNGEN REFERENZEN

Mehrfamilienhäuser, Muri, Schweiz

Wohnhaus mit Antirutsch System auf Treppenstufen Beton-Stufen mit Antirutschbeschichtung Treppenhaus mit Antirutsch-Belag auf Betonstufen Antirutschbehandlung Treppen in Wohnanlage GriP AntiRutsch auf Treppenstufen

Antirutschbeschichtungen von GriP im Treppenhaus mit Beton-Stufen

Kunde:
a4D Architekten AG, Zürich.
In einem neu erstellten Wohnhaus waren die Bewohner wiederholt Rutschgefahren ausgesetzt. Die Treppen aus Betonstufen waren auch im trockenen Zustand glatt und rutschig. Eine einfache und nachhaltige Möglichkeit die Rutschgefahr des Untergrundes zu vermeiden wurde gesucht.

Das Architektenbüro wählte GriP Antirusch als Lösung. Mit GriP Antirutschbeschichtungen wird weder das Treppenhaus optisch verändert noch wird die Oberflächenstruktur des Materials (im Unterschied zu Säurebeschichtungen) angegriffen. Die transparente Beschichtung ist einfach zu reinigen auch mit gewerblichen Reinigungsverfahren. Die Benutzer des Treppenhauses können somit rutschsicher die Treppen benutzen und auch bei Nässe ist Rutschsicherheit garantiert.

Aufgabe:
Antirutschbehandlung zur Trittsicherheit von 130 Treppenstufen in Treppenhaus eines Wohnquartiers mit 56 Eigentumswohnungen.

Material:
Beton-Stufen

Antirutsch-Lösung:
Antirutschbeschichtung GriP AntiRutsch Boden transparent, Rutschsicherheitsklasse R11. Bodengrundreinigung, neutralisieren, Promoter auftragen und trockenpolieren.